Mein Teilzeitjob als Frau …

… MACHT MICH GLÜCKLICH UND AUCH WIEDER NICHT

Gastartikel von Rachel Suhre, Bloggerin bei Mamadenkt.

Kommen wir doch gleich zur Sache. Wie ist das mit meinem Job? Mit meinem Teilzeitjob? Ich bin Mutter dreier Kinder und vor etwa zwei Jahren ins Berufsleben zurückgekehrt. Zumindest würde das jeder Personaler so sehen. Meine Zeit des Bloggens, die bis dato vier Jahre lang lief, würde ich wohl selber nicht als tatsächliche Nebenberuflichkeit betiteln. Das hat sich erst in den vergangenen zwölf Monaten so ergeben. „Mein Teilzeitjob als Frau …“ weiterlesen

Studium mit 4 Kindern? – Teil 2

NA KLAR!

Im ersten Teil des Artikels hab ich insbesondere von meiner unbeschwerten, kinderlosen Jurastudentenzeit erzählt und von dem Plan, noch einmal zu studieren. Hier könnt ihr nachlesen, wann und wie ich das Zweitstudium angegangen bin. „Studium mit 4 Kindern? – Teil 2“ weiterlesen

Studium mit 4 Kindern? – Teil 1

NA KLAR!

Vor 5 Jahren habe ich mein BWL-Studium begonnen.

Und erfolgreich abgeschlossen. Das klingt für sich genommen nicht besonders spektakulär. Das tun viele. Vielleicht bekommt die Aussage einen anderen Klang, wenn ich erwähne, dass drei Monate vor Beginn dieses – meines zweiten – Studiums unsere Zwillinge geboren wurden und wir bereits zwei Töchter im zarten Alter von zwei und vier Jahren hatten. „Studium mit 4 Kindern? – Teil 1“ weiterlesen

Vereinbarkeit. Familie, Job & ich. Teil 2


GEHT DAS?

Im ersten Teil meines Gastartikels bei Isa vom Blog Lari Lara habe ich euch unter anderem von meiner Zeit als kinderlose Rechtsanwältin, der anschließenden „Karriere“ als Teilzeitmutti, dem Abschied aus dem Arbeitsleben und einem Studium mit vier Kindern erzählt.

Wie es nach dem BWL-Studium weiterging, könnt ihr im zweiten – und letzten – Teil meines Artikels lesen. On top werden zwei Exemplare meines Romans „Kleckerlätzchen für Fortgeschrittene“ verlost. Zum Artikel und zur Verlosung geht’s hier entlang.

 

 

Vereinbarkeit. Familie, Job & ich.


GEHT DAS?

Zu einem meiner Lieblingsthemen – der Vereinbarkeit von Familie und Beruf – durfte ich bei Isa vom Blog Lari Lara einen Gastartikel schreiben. Teil 1 des Artikels plus Verlosung von zwei Exemplaren „Kleckerlätzchen für Anfänger“ findet ihr hier.

Teil 2 findet ihr hier.

 

Schön verpackt! Mit SchönHerum.


SCHÖNHERUM VON STEFANIE GUCKAU

„Arbeit! Ich liebe meine Arbeit und deswegen gehe ich immer wieder weiter, verlasse meine gemütliche Komfortzone und stürze mich in neue Projekte. Momentan habe ich zwei Großbaustellen und drölfhunderfünfunddreißig Kleinbaustellen. Alle gut gesichert mit einer dicken Schleife herum.“ „Schön verpackt! Mit SchönHerum.“ weiterlesen

Meine Karriereleiter ist kaputt


KANN SIE REPARIERT WERDEN?

Keine Ahnung, es ist mir aber ehrlich gesagt schnuppe.

Denn die vier Gründe, meine Töchter, die zumindest mitverantwortlich für die Beschädigung, gar Zerstörung sind, sind das Beste, das mir im Leben passiert ist. „Meine Karriereleiter ist kaputt“ weiterlesen