Gesund leben – gesund bleiben

SINA SCHWENNINGER

Ernährungsberatung

Gemüse, Obst, wenig Fett und Kohlehydrate, kein oder kaum Zucker, dreimal wöchentlich Fisch, hin und wieder Fleisch, ausreichend trinken, Bewegung. Schlagworte, die mir spontan zum Thema „gesund leben“ einfallen. Ob ich richtig liege, kann ich nur vermuten, denn fundiert ist mein Wissen über Ernährung nicht. Zum Glück gibt es Menschen, die dieses Thema zum Beruf gemacht haben: ErnährungsberaterInnen wie Sina Schwenninger aus München.

Wer ist Sina Schwenninger?

Schon immer war Sina, geboren in Aalen, von den Zusammenhängen zwischen gesunder Ernährung und einer entsprechenden Lebensweise fasziniert. Doch schlug sie beruflich zunächst einen anderen Weg ein, wurde Wirtschaftsingenieurin und arbeitete mehrere Jahre im Marketing eines großen deutschen DAX-Unternehmens – und wurde Mutter.

 

Mit kleinen Kindern bekommt das Thema „Essen und Gesundheit“ einen besonderen Stellenwert. Ob Allergien, Lebensmittelunverträglichkeiten oder eine bei Kindern häufig auftretende Aversion vorrangig gegen grünes Gemüse. Jede Mutter hat sicher so manche Erfahrung mit dem Nachwuchs gemacht, wenn es ums Thema Essen ging.

„Mit der Ernährungsberatung habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht.“

Mittlerweile ist Sina dreifache Mutter und wie so oft bringt die Veränderung der familiären Situation auch eine berufliche Neuorientierung mit sich. Sina sattelte um und absolvierte eine Ausbildung zur Ernährungsberaterin.

Arbeit, drei Kinder, Haushalt. Klingt viel? Ist es auch.

Der mit der Doppelbelastung Familie & Beruf verbundene Stress brachte Sina an die Grenzen ihrer Energie und in die spürbare Nähe eines Burnouts. Doch dank unterschiedlicher Lösungsansätze und –methoden hat sich die Ernährungsexpertin aus eigener Kraft geholfen.

„Jeden Tag ein kleiner Schritt – hin zu mehr Gesundheit und Gelassenheit.“

Nach den persönlichen Erlebnissen erweiterte Sina ihre Kenntnisse um eine wissenschaftliche Komponente und absolvierte eine Ausbildung zum „Coach Stressmanagement und Burnout-Prophylaxe“ bei der MILD Akademie in München.

Ihr fachliches Wissen und die eigene Erfahrung möchte sie gerne an andere weitergeben. Zu ihren (potenziellen) Kunden zählen Firmen- und Privatkunden, Kindergärten und Schulen.

Sina über ihre Arbeit:

„Es ist wunderbar, mit Müttern und deren Familien zu arbeiten und sie zu begleiten – hin zu einem gesünderen Lebensstil, mit gesunder und leckerer Ernährung und mehr Bewegung. Bedeutsam sind dabei auch das Wissen und die Notwendigkeit, sich selbst wichtig zu nehmen und Zeit für sich einzuplanen. Denn Dauerstress macht krank und schadet der gesamten Familie.“

Immer wieder berichten Sinas Klienten, dass sie sich nach der Beratung und der Begleitung bei der Umstellung der Ernährung deutlich wohler fühlen, einige Kilos verloren haben, viel fitter, wacher und somit auch leistungsfähiger sind.

Zudem finden die meisten wieder einen Weg, mit den vielen To-dos und Verpflichtungen des täglichen Lebens so umzugehen, dass sie sich selbst nicht vergessen. Und das Beratungskonzept funktioniert deshalb so gut, weil Sina Schwenninger am eigenen Leib erlebt hat, was Dauerstress anrichten kann: Er beeinträchtigt die Lebensqualität.

Doch das Leben ist viel zu kurz, um es nicht jeden Tag lebenswert zu haben!

Homepage: www.gesund-leben-gesund-bleiben.de